Home » Bärenstark » Team

Team

Tatjana Ditko

  • Studium der Biologie, Bankkauffrau
  • geschäftsführende Gesellschafterin der Deutschen Rednerschule

Lieblingsaphorismus

„Die wichtigsten Dinge im Leben sind keine Dinge.“ (unbekannt)

Foto Tatjana Ditko

Berufliche Stationen

  • nach kaufmännischer Ausbildung (Münchner Bank) tätig in der Kundenberatung (Sparkasse Bonn und Sparkasse Tübingen)
  • Beratung im Bereich wohnwirtschaftlicher Förderprogramme bei der KfW, Bonn
  • Transfer-Agent, DZ Privatbank, Luxemburg
  • Fund Reporting Administrator, HSBC Trinkaus, Luxemburg
  • Fund Reporting Coordinator, Kneip Communication, Luxemburg
  • zusammen mit Sammy Stauch Autorin des Romans „Humankapital“ (éditions saint-paul, Luxemburg,  2010); Entsendung zur Leipziger Buchmesse 2011 als Repräsentantin Luxemburgs durch das Luxemburger Kulturministerium

Sammy Stauch

  • Werbekaufmann, Marketing-Kommunikationswirt (IMK)
  • Geschäftsführer der Deutschen Rednerschule

Lieblingsaphorismus

„Der behände Geist fliegt oft recht kurz.“ (unbekannt)

Foto Sammy Stauch

Berufliche Stationen

  • insgesamt zehn Jahre lang selbstständig/freiberuflich tätig als Werbe-/PR-Berater, Dozent und Journalist (unter anderem für den Ostdeutschen Sparkassen- und Giroverband, Klett WBS und die Tageszeitung Luxemburger Wort)
  • insgesamt acht Jahre lang tätig als Marketingreferent/Projektmanager
 und stv. Marketingleiter im Finanzsektor (unter anderem bei der DZ Privatbank, Luxemburg)
  • zusammen mit Tatjana Ditko Autor des Romans „Humankapital“ (éditions saint-paul, Luxemburg, 2010); Entsendung zur Leipziger Buchmesse 2011 als Repräsentant Luxemburgs durch das Luxemburger Kulturministerium

David Parkot

  • M.A./Studium der Allgemeinen Rhetorik und Neueren Geschichte an der Eberhard-Karls-Universität, Tübingen
  • freier Trainer und Berater für Rhetorik und Kommunikation

Lieblingsaphorismus

„Wer Sicherheit der Freiheit vorzieht, ist zu Recht ein Sklave.“ (wird Aristoteles, 384 - 322 v. Chr., zugeschrieben)

Foto David Parkot

Berufliche Stationen

  • 2013 Lehrauftrag FOM Hochschule für Oekonomie & Management
  • 2012 Lehrauftrag am Seminar für Medien- und Kommunikationswissenschaft der Universität Mannheim
  • 2012 Lehrgänge zur politischen Bildung und Zeitgeschichte für das Bundesamt für Familie und zivilgesellschaftliche Aufgaben
  • seit 2011 Autorenschaft für Publikationen von Media Planet
  • Durchführung von Präsentationsseminaren an Gymnasien und Gesamtschulen
  • seit 2010 Seminarleiter für Rhetorik bei der Deutschen Rednerschule GmbH

Anke Wagenschütz

  • Diplom-Sprechwissenschaftlerin
  • freie Trainerin, Dozentin und Coach

Lieblingsaphorismus

„Die Rede ist nicht nur ein Machtmittel, sondern ein Sinn mehr zur Aufnahme der Welt.“ (Robert Musil, 1880-1942)

Foto Anke Wagenschütz

Berufliche Stationen

  • Studium der Sprechwissenschaft an der Martin-Luther-Universität, Halle (Schwerpunkte: rhetorische Kommunikation sowie Stimmbildung und Sprecherziehung)
  • vierjährige Zusatzausbildung in Gestaltpsychotherapie
  • Weiterbildungen im systemischen Kontext
  • Trainerin, Coach und Beraterin mit eigener Praxis (Qualitätssicherung, Personal- und Teamentwicklung für Unternehmen der freien Wirtschaft und Verwaltung)
  • Lehrbeauftragte für Sprecherziehung an der Ernst-Moritz-Arndt Universität Greifswald
  • Dozentin für den Career Service der TU Berlin und der Universität Potsdam

Jens Grzeskowiak

  • Dipl.-Ökonom
  • freier Personaltrainer

Lieblingsaphorismus

„Wenn Du heute nicht etwas besser bist, als Du gestern warst, bist Du gewiss etwas schlechter.“ (Maria von Ebner-Eschenbach, 1830-1916)

Foto Jens Grzeskowiak

Berufliche Stationen

  • 1971 – 1976 Studium Wirtschaftswissenschaften an der Ruhr-Universität, Bochum
  • 1976 – 1978 Studium Pädagogik und Mathematik an der Universität Duisburg-Essen
  • 1978 – 1979 wissenschaftlicher Assistent Universität Duisburg-Essen (Unternehmensplanung/-organisation)
  • 1979-1982 Referent für Schulung und Öffentlichkeitsarbeit R+V-Versicherung, Köln
  • seit 1982 freiberuflicher Personaltrainer für Führungskräfte und Mitarbeiter aller Unternehmensebenen
  • Trainerausbildung: Akademie Deutscher Genossenschaften, Zertifizierung durch den Bund deutscher Verkaufstrainer

Severina Laubinger

  • B.A. Sprachtherapie, M.A. Allgemeine Rhetorik
  • Trainerin für Rhetorik, Strategie und Präsentation
  • Expertin für Krisenmanagement

Lieblingsaphorismus

„Rhetorik ist die Kunst der Überzeugung.“ (Definition, die bereits in der Antike galt.)

Foto Severina Laubinger

Berufliche Stationen

  • Seit 2013 akademische Mitarbeiterin und Dozentin am Lehrstuhl für Allgemeine Rhetorik der Universität Tübingen
  • Promotion zum Thema „Die Wirkungsmacht der Krise“
  • Publikation: „Politische Rede als Realitätskonstruktion. Die Metaphorik des Krisenbegriffs in den Regierungserklärungen Angela Merkels.“ (2015)
  • freie Rhetoriktrainerin namhafter Vertreter aus Wirtschaft, Politik und Medien

Klaus-J. Grothe

  • Dipl.-Sprechwissenschaftler, Staatl. anerkannter Logopäde
  • wissenschaftlicher Mitarbeiter Universität Greifswald sowie freiberuflicher Trainer und Berater

Lieblingsaphorismus

„In dir muss brennen, was du in anderen entzünden willst.“ (Augustinus Aurelius, 354 - 430, Bischof von Hippo)

Foto Klaus-J. Grothe

Berufliche Stationen

  • 1984 – 1991 Sprecherzieher in der Ausbildung von Journalisten, Sprechern und Moderatoren für Hörfunk und Fernsehen
  • seit 1991 freiberufliche Tätigkeit als Rhetorik- und Kommunikationstrainer, Redenschreiber und Berater für Politik, Wirtschaft, Institutionen, Verbände und Verwaltungsorgane, u.a. für die Deutsche Rednerschule GmbH, sowie für Hörfunk- und Fernsehstationen
  • darüber hinaus seit 1999 wissenschaftlicher Mitarbeiter mit Schwerpunkt Lehre an der Ernst-Moritz-Arndt-Universität, Greifswald (Institut für Politik- und Kommunikationswissenschaft, Arbeitsbereich Kommunikationswissenschaft)

Frank Rosenbauer

  • M. A. (Master) Soziologie, Psychologie und Angewandte Sprachwissenschaft
  • hauptberuflicher Redenschreiber mit der Erfahrung aus über 3.500 individuellen Reden

Lieblingsaphorismus

„Die Wörtlichkeit von heute kann die Wirklichkeit von morgen sein.“ (Wolf Schneider)

Foto Frank Rosenbauer

Berufliche Stationen

  • über zwanzig Jahre Berufserfahrung als Autor und Ghostwriter mit Hunderten Veröffentlichungen in Fach- und Massenmedien
  • Fachautor zum Thema Redenschreiben, u. a. für Handelsblatt, C. H. Beck, Luchterhand, Deutscher Industrie-Anzeiger, PR Guide, WEKA Fachverlag für technische Führungskräfte
  • Dutzende Veröffentlichungen im Standardwerk „Beste Reden von A bis Z“ (Verlag für die deutsche Wirtschaft) als festes Mitglied des Redaktionsteams
  • Buchautor zum Redenschreiben, u. a. „Reden und Ansprachen“, Haufe Verlag 2012
  • Lehrauftrag für Kommunikationskompetenz, 2004 bis 2011 (Universität Siegen)